image

DM in Berlin 2019  
DM in Berlin 2019  

Nun ist bereits der zweite Tag der in die Finals 2019 eingebetteten DM Bogen Geschichte. Aus unserer Sicht eine erfolgreiche. Mit vier Mannschaften angetreten und vier Titel geholt. Nach den Damen und Herren gestern, holten heute die Schüler A und das Jugendteam jeweils den Mannschaftstitel für den BSC BB Berlin.

Doch damit nicht genug. Die gestern wegen Unwetter abgesagten Halbfinale Damen und Herren wurden heute früh nachgeholt. Lisa Unruh schlug ihre Nationalmannschaftskollegin Michelle Kroppen und Elena Richter gewann gegen Meike Räder. Da war es wieder, das gleiche Goldfinale wie im Vorjahr Elli gegen Lisa. Christoph Breitbach, im Vorjahr noch Junior und Dritter der DM, warf auf seinem Weg den Vorjahresmeister der Herren, Dominik Gölz aus dem Wettbewerb, bevor er am Meister von 2017, Florian Kahlund scheiterte. Kleines Finale aber in großer Arena erreicht, denn die Medaillen werden in einem eigens errichteten Finalstadion auf dem Olympischen Platz ausgeschossen.

DM in Berlin 2019  
DM in Berlin 2019  

Am frühen Nachmittag war es dann soweit. Die Matches in der aus unserer Sicht Königsklassen Recurve Damen und Herren Einzel konnten beginnen. Michelle Kroppen holte sich wie im Vorjahr die Bronzemedaille. Das Goldmatch war gegenüber dem Vorjahr ringmäßig etwas hochwertiger aber deswegen nicht weniger spannend. Führung 2:0 für Lisa bevor Elena mit zwei 28 er Sätzen die Führung übernahm. Im vierten Satz hätte eine neun gereicht um das Match zu gewinnen. Es wurde eine acht und damit Punkteteilung. Auch im fünften Satz gab es ein Unentschieden, dass aber Elena jubeln ließ, denn es stand damit 6:4 und sie war Deutsche Meisterin. Beide Sportlerinnen zeigten sich im Anschluss in den Interviews jedenfalls zufriedener mit ihren Leistungen wie im Vorjahr. Eine war Meisterin und die andere freute sich immer noch über die 683 Ringe aus der Vorrunde. Beiden gemeinsam war aber die Freude vor einer so gewaltigen und Stimmungsvollen Kulisse in der Heimatstadt schießen zu können. Im Match zwischen Christoph Breitbach und Felix Wieser ging es ähnlich eng und spannend zu. Auch hier wogte es hin und her, gab es unentschiedene Sätze, doch letztlich durfte sich unser

DM in Berlin 2019  
DM in Berlin 2019  

Clubmitglied Christoph über sein 6:4 freuen und wiederholte damit sein Ergebnis aus dem Vorjahr, nur diesmal im Herrenbereich und dürfte seinen sportlichen Zielen wieder einen Schritt näher gekommen sein. Florian Kahlund wurde durch einen Sieg gegen Max Weckmüller nach 2016 und 2017 zum dritten Mal Deutscher Meister. Überzeugend und erwartbar waren die Titelverteidigungen von Elisa Tartler und Jonathan Vetter bei den Junioren.

Morgen geht es in der Arena mit den Finals Compound weiter und Clea Reißenweber, die sich nicht nur mit 559 Ringen in der Vorrunde mit 26 Ringen Vorsprung absetzte, sondern auch die Zwischenfinals überzeugend gestaltete steht in der Jugendklasse im Goldfinale. Auf dem Maifeld werden die Titel im Mixed Team für die Landesverbände vergeben.

>>> Teilnehmerinformationen DM Bogen WA im Freien 2019
>>> Limitzahlen DM Bogen WA im Freien 2019
>>> Startliste DM Bogen WA im Freien 2019
>>> Ergebnisse DM Bogen WA im Freien 2019

Bericht: Carsten Rauchhaus
Fotos: Roman Pedrys

Zum Seitenanfang