image

BL-Finale 2017/18 in Wiesbaden  
BL-Finale 2017/18 in Wiesbaden. Gold für den BSC BB-Berlin  

Der Bogensportclub BB-Berlin ist am heutigen Samstag, der 24. Februar 2018, Bundesligameister geworden. Die Bundesliga stellt die Königsklasse des Olympischen Bogensports im Bundesgebiet dar, und ermittelt durch das BL-Finale den Deutschen Mannschaftsmeister. Nach hart umkämpften Vorentscheidungen in den Gruppen A und B zogen die Berliner etwas stolprig in das Halbfinale gegen Tacherting, setzten sich dort aber glatt mit 6:0 durch. In einem überaus spannenden Gold-Finale siegten die Schützen um die frisch gepackene Hallenweltmeisterin Elena Richter und die Olympia-Silbermedaillengewinnerin Lisa Unruh gegen das BL-Team aus Blankenfelde. Neben Eric Skoeries ergänzte einmal mehr ein stark schießender Jannis Kramer das Berliner Team, der vor allem im Goldfinale für starken Rückhalt sorgte. Der Weltdachverband, die Worldarchery, hatte die Bundesliga ab dem Halbfinale weltweit live auf seinem Videoportal Archery-TV übertragen. Die Aufzeichnung ist auch weiterhin abrufbar

>>> Bundesliga: die Halbfinals, Bronze- und Goldfinale auf YouTube

Bericht: Holger Hüning (c)
Fotos: Carsten Rauchhaus und Roman Pedrys (c)

Zum Seitenanfang