image

[ 1.Tag ] [ 2.Tag ] [ 3.Tag ] [ 4.Tag ] [ BL-Finale ] [ Ergebnisse ] [ Teams ][ Karte ]

strich

Bundesliga im Bogenschiessen Bundesliga im Bogenschiessen    
Aktallisieren
 
strich

Auch in der 22. Saison der Bundesliga im Bogenschießen ...

Ergebnisse Bundesliga-Finale Bogen 2019/20 am 23.02.2019 in Wiesbade

Für das Bundesliga-Finale müssen alle 8 qualifizierten Teams ersteinmal eine Vorrunde überstehen, und werden dazu wiederum in zwei Gruppen A und B zu je 4 Mannschaften eingeteilt. Dieser Einteilung liegt die Platzierung der 1. Bundesliga Gruppe Nord und Süd zugrunde. In Grupe A sammeln sich der 1. und 3. der 1.BL-Nord sowie der 2. und 4. der 1.Bl-Süd. In der Gruppe B sind es entsprechend der 1. und 3 der 1.BL-Süd, sowie der 2. und 4. der 1.BL-Nord:

 

Gruppe A

  • FSG Tacherting
  • SV Dauelsen
  • SV GutsMuths Jena
  • BC Villingen-Schwenningen

Gruppe B

  • BSC BB-Berlin
  • SGI Welzheim
  • BSG Ebersberg
  • SV Querum
 


Innerhalb ihrer Gruppe schießt dort jeder gegen jeden einmal, d.h., jedes Team hat drei Matches zu bestreiten. Neu seit dem BL-Finale 2013/14 ist das neue Satz-Sytem. Innerhalb jedes Matches 'Team gegen Team' werden dazu drei bis max. fünf Sätze (Sets) mit je 6 Pfeilen pro Set geschossen, d.h., jeder der drei Schützen eines Teams schießt zwei Schuss (pro Set sind somit max. 60 Ringe möglich). Nach jedem Set wird direkt abgerechnet, und der Set-Gewinner erhält 2 Siegpunkte (Set-Punkte). Geht ein Set unentschieden aus, so bekommen beide Teams je einen Punkt. Die Summe der Setpunkte eines Matches entscheidet dann über den Sieger dieses Matches. Ein Match ist dann entschieden, wenn eines der beiden Team als erste 6 Set-Punkte erreicht. Kommt es während eines Matches zu einem 5:5, so wird ein Stechen mit je einem Pfeil pro Schütze geschossen. Das Sieger-Team dieses Stechens bekommt dann einen Set-Punkt, und es würde *6:5 stehen. Solch ein Stechen wird bei den Set-Punkten durch ein Sternchen gekennzeichnet. Für einen Matchgewinn gibt es 2 Match-Punkte. Aus der Summe der Match-Punkte wird jeweils separat für Gruppe A und B eine Rangliste (siehe Tabellenstand Gruppe A und B) gebildet, wobei nur die zwei besten Teams einer jeden Gruppe ins Halbfinale einziehen.


Ergebnisse Gruppe A

Verein : Gegner Ergebnisse Set-Punkte Punkte
FSG Tacherting : SV Dauelsen  55:56   58:57   59:58   57:55    6 : 2 2 : 0
SV GutsMuths Jena : BC Villingen-Schwenningen  57:58   60:56   58:59   57:57    4 : 6 0 : 2
strich
BC Villingen-Schwenningen : FSG Tacherting  59:59   59:58   57:57   57:56    6 : 2 2 : 0
SV Dauelsen : SV GutsMuths Jena  58:57   59:58   54:57   55:57    4 : 6 0 : 2
strich
FSG Tacherting : SV GutsMuths Jena  59:59   59:58   54:57   59:57    6 : 4 2 : 0
BC Villingen-Schwenningen : SV Dauelsen  58:59   56:58   59:59   57:57    2 : 6 0 : 2

 

Tabellenstand Gruppe A

Entscheidend für den Einzug ins Halbfinale der jeweils zwei besten Teams aus Gruppe A und B sind ihre Match-Punkte. Als zweites Kriterium werden die Satzpunkte herangezogen. Tritt auch dort Punktgleichheit mehrerer Teams auf, so treten diese in einem Stechen an. Für jeder der teilnehmenden Mannschaften heißt dieses 3 Schuss zu absolvieren (also pro Schütze je ein Schuss). Sind die Gesamtringe noch immer gleich, so zählt der geringste Abstand des besten Pfeils zum Scheibenzentrum eines Teams.

Platz Verein Satzpunkte Match-Punkte  
1 . FSG Tacherting *) 14 4 : 2 } Einzug ins Halbfinale
2 . BC Villingen-Schwenningen 14 4 : 2
strich  
3 . SV GutsMuths Jena 14 2 : 4  
4 . SV Dauelsen 12 2 : 4  

 *) FSG Tacherting 1. Platz nach Sieg im Stechen gegen BC Villingen-Schwenningen


Ergebnisse Gruppe B

Verein : Gegner Ergebnisse Set-Punkte Punkte
BSC BB-Berlin : SGI Welzheim  59:57   59:57   59:56      6 : 0 2 : 0
BSG Ebersberg : SV Querum  60:58   59:55   59:57      6 : 0 2 : 0
strich
SGI Welzheim : BSG Ebersberg  59:58   57:57   57:58   57:57    4 : 6 0 : 2
SV Querum : BSC BB-Berlin  57:57   56:56   57:60   55:49    6 : 4 2 : 0
strich
BSC BB-Berlin : BSG Ebersberg  57:60   59:58   57:60   60:58    4 : 6 0 : 2
SV Querum : SGI Welzheim  50:55   59:54   56:55   56:56    7 : 3 2 : 0

Tabellenstand Gruppe B

Platz Verein Satzpunkte Match-Punkte  
1 . BSG Ebersberg 18 6 : 0 } Einzug ins Halbfinale
2 . SV Querum 13 4 : 2
strich  
3 . BSC BB-Berlin 14 2 : 4  
4 . SGI Welzheim 7 0 : 6  

 


Ergebnisse Halbfinale

Im Halbfinale stehen sich nun zwei Paarungen gegenüber, von denen jeweils nur der Sieger einer jeden Paarung in das Finale im Kampf um Gold einzieht. Auch im Halbfinale werden innerhalb des Matches vier Sets geschossen, bei dem der Sieger eines Sets 2 Set-Punkte bekommt. Bei Unentschieden innerhalb eines Sets bekommt jedes Team einen Set-Punkt. Kommt es am Ende eines Matches zum Unentschieden (also nach dem vierten Set), so wird ein Stechen zwischen beiden Teams geschossen, bei dem jedes der drei Team-Mitglieder einen Pfeil schießt (beim Stechen sind somit max. 30 Ringe möglich). Die aus beiden Paarungen hervorgehenden Verlierer kämpfen im kleinen Finale um die Bronze-Medaille.

  Verein     Gegner   Ergebnisse Set-Punkte Punkte
  FSG Tacherting :   SV Querum    58:58   58:57   60:57   60:57    7 : 1 2 : 0
  BSG Ebersberg :   BC Villingen-Schwenningen    57:59  59:58  57:57  58:57  ??:?? 7 : 3 2 : 0

 


Ergebnisse um Platz 3

  Verein     Gegner   Ergebnisse Set-Punkte Punkte
  SV Querum : BC Villingen-Schwenningen    56:58   56:57  58:58  53:59   1 : 7 ---


Ergebnisse Finale um Gold

  Verein     Gegner   Ergebnisse Set-Punkte Punkte
FSG Tacherting : BSG Ebersberg    57:59  58:56  57:59  57:60   2 : 6 ---

 


 

Endstand Bundesligafinale 2018/19

BL-Finale 2017/18 in Wiesbaden  
Die Medailenträger des BL-Finales 2017/18 
in Wiesbaden, Gold für den BSC BB-Berlin
 
Platz   Verein  
1 . Gold BSG Ebersberg  
2 . Silber FSG Tacherting  
3 . Bronze BC Villingen-Schwenningen  
4 .   SV Querum  
5 .   SV GutsMuths Jena  
5 .   BSC BB-Berlin  
5 .   SV Dauelsen  
5 .   SGI Welzheim  

 




Bericht: Holger Hüning (c)

 

Zum Seitenanfang