image

 Schützenverband Berlin-BrandenburgBeim Schützenverband Berlin-Brandenburg gibt es ein eigenes Ligasystem, dass durch die Vielzahl an Klassen für jeden in seiner Leistungsklasse angemessenen Spielraum bietet. Hier im Landesverband ist die höchste Klasse als 1. Landesliga (1.LL) positioniert. Danach kommen dann die 2.LL, 3.LL und die 4.LL. Letztere hieß früher übrigens 'Landesklasse'. In diesen vier unterschiedlichen Klassen sind deren Leistungsgrade je nach Liga durch jeweils eigene Auflagengrößen angepasst. So wird z.B. in der 1.LL auf 3er-Spots, in der 2.LL auf 40er Auflagen und in der 3. und 4.LL auf 60er Auflagen geschossen. Dadurch ist sowohl der Bereich gestandener Meisterschaftsschützen aus Erwachsenen und Junioren bis hin zu den Schülerklassen abgedeckt, bietet in der 3. und 4. LL-Klasse ganz allgemein aber auch die Möglichkeit zum Mitschießen für Einsteiger. Es ist also für jeden etwas dabei. Und dies nutzen die Vereine tatsächlich auch umfassend aus ;-)

1. Landesliga 2018/19 Tag-4  

1.LL 2018/19 am 4. Spieltag

 

[Edit] Unser Verein war in der vergangenen Saison von der Regionalliga in die 2. Bundesliga aufgestiegen, konnte durch ungünstige Platzierung in der 1. Landesliga von dieser aus aber nicht in die Regionalliga nachrücken. In der letzten Saison war die Regionalliga durch uns dadurch also nicht besetzt. Durch unseren Sieg in der aktuellen Saison in der 1.Landeslige ist der Start in der nächsten Saison in der Regionalliga nun wieder möglich. Ein weiterer Aufstieg von dort aus in die 1.BL und 2.BL ist aber nicht möglich, da wir mit je einer Mannschaft die 1.BL und 2.BL bereits erfoglreich besetzt haben. Denn in den überregionalen Klassen wie der RL, der 1.BL und 2.BL ist für jeden Verein jeweils nur eine Mannschaft möglich. Für die neue Saison ist geregelt, dass aus den 1. Landesligen jeweils nur der Erstplatzierte die Möglichkeit zum Aufstieg in die Regionalliga bekommt.

Noch einmal zurück zum Landesligasystem. Das Regularium unterliegt hier auf Landesebene dem eigenen Landesverband. Und dieser lässt zu, dass in den Landesligen pro Liga auch mehrere Mannschaften eines Vereines antreten dürfen. Um nur mal beim eigenen Beispiel zu bleiben was dieses in der Masse an Schützen eines Vereines bedeuten kann, wir als Bogensportclub BB-Berlin treten im gesamten Ligasystem der regionalen Landesligen und der überregionalen Regionalliga (RL) sowie der 1. und 2. Bundeslage (1.BL und 2.BL) insgesamt mit 9 Mannschaften an. In folgender Übersicht listen wir mal die Anzahl unserer Mannschaften in der jeweiligen Klasse auf:

  • 1x in der 1.BL
  • 1x in der 2.BL
  • nicht besetzt in der RL
  • 2x in der 1.LL
  • 1x in der 2.LL
  • 1x in der 3.LL
  • 3x in der 4.LL

Das heißt aber auch, dass wir mit mind. 27 Schützen und 9 Trainern am Start sind. Real gesehen sind aber in den meisten Teams mehr Schützen vertreten, kommen teils an den vier Wettkampftagen durch Wechsel auch unterschiedlich zum Einsatz. Im Endeffekt sind bei uns inkl. der Trainer und Betreuer somit etwa 50 Personen im Ligasystem involviert, was ca. 1/5 der Mitglieder des Vereines ausmacht. 

>>> Ergebnisse 1.LL 2018/19 Endstand nach Tag-4
>>> Ergebnisse 2.LL 2018/19 Endstand nach Tag-4
>>> Ergebnisse 3.LL 2018/19 Endstand nach Tag-4
>>> Ergebnisse 4.LL 2018/19 Endstand nach Tag-4


Bericht: Holger Hüning (c)
Fotos: Thomas Dühring

Zum Seitenanfang