image

Bürgerverein Weißensee Behindertensport Aktion-Mensch
 Ziel im Visier  Senat Berlin Hauptstadt-TV

 

Berliner Herbstcup WA-2014  

Nomen est omen. Es war der erste und ein voller Erfolg. Ob ihm ein zweiter oder noch mehrere nachfolgen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die ODM in Glindow, traditionell unser Endpunkt der Freiluftsaison, erfreut sich zunehmender Beliebtheit und stößt an Kapazitätsgrenzen. Unser Club wächst ebenfalls und die Starterzahl von 50 wie im Vorjahr war aus verschiedenen Gründen in Glindow in diesem Jahr nicht realisierbar.

Berliner Herbstcup WA-2014  

So haben wir uns entschlossen in diesem Jahr ein eigenes Turnier, das rekordberechtigt ist, kurzfristig aus der Taufe zu heben. An dieser Stelle einen großen Dank an alle, die an der Vorbereitung und Durchführung des Turniers mitgewirkt haben und es zu einem Erfolg haben werden lassen. Scheiben, Kampfrichter, Zelte, Auswertung und natürlich das Catering, an alles war gedacht worden. Sogar das Wetter spielte bis auf wenige Tropfen am Vormittag mit. Über 70 Aktive traten in zwei Durchgängen an die Schießlinie. Einige nutzten die Gelegenheit und traten schon mal in der Klasse an, in der sie in der nächsten Saison starten werden, und dieses mit guten Ergebnissen.

Berliner Herbstcup WA-2014  

Auch persönliche Bestleistungen wurden erzielt. Den Herbstcup sicherte sich am Vormittag Paul Schulz (Schülerklasse A) mit 667 Ringen, was vor 2 Wochen in Zeven noch den deutschen Meistertitel bedeutet hätte. Überhaupt die Schülerklassen. A männlich übertrafen 5 Schützen die 600er Marke deutlich und auch bei der A weiblich gelang dies dreien, wobei wir uns insbesondere über Louisa Krautz freuen, die auf dem Weg zu alter Stärke scheint. Über sehr gute Leistungen und/oder persönliche Bestleistungen konnten sich Svenja Buhl (660), Saskia Genz (578), Daniel Domazer (592), Jakob Weiß (643) und Mathilde Kiep (598) freuen. Einen weiteren persönlichen Achtungserfolg sicherte sich beim Herbstcup auch Maximilian Juncker bei den Compoundern, insgesamt sogar das beste Tagesergebnis. Nebenbei war auch noch Gelegenheit für alle, unsere neueste Errungenschaft in voller Größe und in Farbe (noch blau) zu bewundern, den Büro/ Materialcontainer.

Auf der Homepage des SV Glindow wird eine Erweiterung der ODM für das nächste Jahr in Aussicht gestellt.

Für unsere Clubmitglieder steht zu den bekannten Bedingungen die Fotostrecke -Herbstcup ab sofort zur Verfügung.

Bericht: Carsten Rauchhaus
Foto: Carsten Rauchhaus (c)

Zum Seitenanfang